Tafellack selbst gemacht

17 Dez/ 18

Da trifft es sich doch gut, dass wir eine große, leere Wand in der Küche haben, die ich gerne dazu nutzen möchte, mich täglich daran zu erinnern, Wichtiges aufzuschreiben und zwar genau dort: Auf die Wand! Tafellack musste also her. Ich habe ein wenig herumexperimentiert und heraus gekommen ist erstmal die kleine Schwester der großen Wand,- Eine Deko-Holzbretttafel + selbstgemachtem Tafellack.

Das Wandprojekt wird noch etwas auf die Umsetzung warten müssen, aber wie ihr die Farbe selber mischt, zeige ich euch jetzt schon jetzt.

Zutaten:

  • Acrylfarbe nach Wahl
  • Zement
  • Holzbrett
  • Farbrolle<
  • Farbe und Zement im ungefähren Mischverhältnis 1:1 mischen.

Bestenfalls den Zement in die Farbe hinein sieben und glatt rühren. Unnötig zu erwähnen, dass diese zähe Masse schnell verarbeitet werden muss. Aufstreichen, Trocknen lassen, bestenfalls eine erneute Schicht auftragen,- fertig!

Zurück